Die Unternehmensgeschichte

Euroconnection S.r.l. wurde 1996 als Ergebnis einer Arbeitsgruppe mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Kabelindustrie gegründet.

Im Jahr 1999 vergrößert sich das Unternehmen in Bezug auf Dimensionen und auf Mitarbeiter- oder besser gesagt- Partner, als Michele Bardus, Unternehmer und Führer des Betriebs, nennt sie.

Im Jahr 2006 haben die Ergebnisse, Resultat eines großen Engagements und Professionalität, die wichtige Qualitätssicherung UNI EN ISO 9001:2000 ermöglicht.  

Im Jahr 2017 wird das Unternehmer in den neuen Hauptsitz verlegt. Der Haupsitz umfasst ingesamt 5000 mq, er ist nach Umweltkriterien gebaut und besitz innovative Instrumente und viele Komforts für Arbeitnehmer.

Im Laufe der Jahre haben die starke Spezialisierung und die kontinuierliche Investitionen in moderne Anlage und Maschinen, das Betrieb einen italienischen Führer und den ersten Europas bei der Bereitstellung von Verkabelung zu werden, ermöglicht. Euroconnection s.r.l. bietet Verkabelung, die in Bereichen von industriellen Automatisierung, numerisch gesteuerten Maschinen, Robotertechnik, Packaging und Beverage & Food, verwendet werden.

Heute arbeitet diese Gruppe immer mit dem gleichen Engagement und Begeisterung, in einem modernen und angemessenen Sitz, mit geeigneten Ausrüstungen für die produktive Effizienz und hohe Qualitätsstandards.

Der Wert der verwendeten menschlichen Arbeitskraft, zusammen mit den erheblichen technologische Investitionen, haben zu einer Betriebsstätte, die in der Lage ist, alle möglichen Bedürfnisse des Marktes rechtzeitig und flexibel zu entsprechen, geführt. Dadurch war es möglich, eine wichtige Erkennbarkeit auf dem Weltmarkt zu erreichen, durch auch drei Schlüsselwörter: Spezialisierung, Qualität und Problemlösungen. 

 

 

e-mail icon
Twitter icon
Facebook icon
Google icon